Dansand Gartenweg

Skandinavischer Kies für feste und stabile Wege im Garten

Beschreibung

Stabil und dennoch wasserdurchlässig: Mit seinem Gartenweg hat Dansand® ein einmaliges Wegematerial geschaffen, mit dem Sie im Handumdrehen tolle Ergebnisse erzielen. Ob für Zierwege oder als Grundlage für Carports, Gewächshäuser oder Feuerstellen – die Wegedecke hält und ist 100 % natürlich.

 

Denn Dansand® Gartenweg ist nicht nur extrem einfach anzuwenden, sondern zudem auch frostsicher, rutschfest und sofort begehbar. Erhältlich ist das Wegematerial in zwei Farbvarianten: Natur und Dunkel. Erstere besteht aus reinen, zerkleinerten Nordsee-Meeresrohstoffen und ist damit völlig frei von Humus. Lediglich natürliche Bindemittel werden hinzugefügt. Für die dunkle Wegedecke bildet skandinavisches Granit den Hauptbestandteil. Gemeinsam ist beiden Varianten die Herstellung in Dänemark und strenge Qualitätskontrollen.

 

Für die Entwicklung von Dansand® Gartenweg haben wir auf unsere langjährige Erfahrung in der Golfbranche zurückgegriffen. Hier muss das Wegematerial höchsten Anforderungen genügen und verschiedenen Belastungen standhalten. Ansprüche, die auch Privatpersonen an Ihre Gartenflächen stellen und nun endlich erfüllt sehen.

Vorteile von Dansand® Gartenweg:
  • 100 % reines Naturmaterial
  • Erhältlich in den Farben Natur und Dunkel
  • Nordsee-Meeresrohstoff oder skandinavisches Granit
  • Nur natürliche Bindemittel
  • Einfach in der Anwendung und Instandhaltung
  • Sofort begehbar
  • Wasserdurchlässig
  • Rutschfest
  • Frostsicher

Produktspezifikation

Deklaration

DANSAND® Gartenweg in der Farbe Natur wird aus Material aus der Nordsee sowie natürlichen Bindemitteln hergestellt. DANSAND® Gartenweg in der Farbe Anthrazit wird aus skandinavischem Granit sowie natürlichen Bindemitteln hergestellt.

 

Verpackung

Frostsicherer Foliensack. Plastiksäcke aus Polypropylenmaterial.

 

Lagerung

Einmal geöffnete Säcke sollten möglichst dicht verschlossen werden.

Sicherheit

Das Sicherheitsdatenblatt kann bei der Dansand A/S angefordert werden.

 

Lieferung

20 kg in einem frostsicheren Foliensack.

 

Umweltschutz und Entsorgung

Reste von DANSAND® Gartenweg dürfen nicht in die Kanalisation entsorgt werden, können aber auf dem Recyclinghof abgegeben werden. Die Plastiksäcke werden aus Polypropylenmaterial hergestellt; Sie können sie über den Restmüll entsorgen oder ins Recycling geben.

Eigenschaften
Körnung Dansand® Gartenweg, Natur 0-8 mm
Körnung Dansand® Gartenweg, dunkel0-5 mm

Gebrauchsanweisung

Verwendung

Wegematerial für Gartenwege, Gewächshäuser, Carports, zwischen Beeten oder rund um Feuerstellen. Für die private Verwendung geeignet. Ein gewerblicher Einsatz wird nicht empfohlen.

 

Verlegestärke: mindestens 30-40 mm.

 

Vorgehensweise

Vorbereitung

Das Material kann direkt auf der Erde verteilt werden. Der Boden muss jedoch eben sein und eine stabile Oberfläche aufweisen. Wir empfehlen, den Boden vor dem Verlegen des Wegematerials mit einer Rüttelplatte zu verdichten.

 

Ist der Weg Belastungen von Verkehr ausgesetzt, zum Beispiel in Carports, empfehlen wir, zunächst eine tragfähige Ausgleichsschicht anzulegen. Für ein perfektes Ergebnis empfehlen wir außerdem einen Kantenschutz, um ein Verrutschen zu verhindern.

1
Entfernen Sie das gesamte Unkraut inklusive Wurzelwerk, damit es nicht schon bald wieder sprießt.
2
Verteilen Sie den Inhalt des Sackes mit einer Harke, sodass eine mindestens 30 - 40 mm dicke, ebene Schicht entsteht.
3
Um eine kompakte und solide Oberfläche zu erhalten, muss der Belag verdichtet werden. Bei trockener Witterung sollte die Wegedecke zunächst mit einer Gießkanne oder einem weichen Wasserstrahl angefeuchtet werden.

Optimale Lösung: Gehen Sie anschließend mit einer Rüttelplatte oder Walze über den Belag.
Leichte Lösung: Benutzen Sie alternativ z. B. einen Handstampfer oder eine Schaufel zum Festklopfen der Wegedecke.
4
Im Falle von kleinen Unebenheiten können diese leicht mit der Harke ausgebessert werden - dies gilt auch für Fahrstreifen, die durch das Befahren mit einem Auto entstehen. Bei größeren Löchern werden diese einfach wieder aufgefüllt und der Belag anschließend maschinell oder durch Stampfen verdichtet. Zuvor muss das Unkraut entfernt oder bekämpft werden, so sorgen Sie für ein möglichst langfristiges Fernbleiben von Unkraut. Moos und Algen lassen sich mit geeigneten Mitteln bekämpfen.

HINWEISE:

Das Material ist wasserdurchlässig, rutschfest und frostsicher.
Nur für den privaten Gebrauch, die gewerbliche Nutzung wird nicht empfohlen.

Zusätzliche Informationen

Verantwortlich:

E-mail:

Produzent:
Produktbezeichnung

,

Tel:

Warennummer:
Variante
Varianten:

Anleitung und Ratschläge

Hier können Sie berechnen, wie viel Fugenmaterial Sie benötigen. Gleichgültig, ob Sie einen neuen Belag fugen oder lediglich die bereits vorhandenen Fugen auffüllen möchten – diese Seite hilft Ihnen weiter.

Wir haben für Sie unsere besten Tipps zusammengestellt, wie Sie mit unseren effektiven Fugenprodukten optimale Ergebnisse erzielen können. Welches Fugenmaterial sollte ich wählen?