Ausgleichschicht für Pflasterflächen aus Beton- und Naturstein keramischen Platten und Klinkern

Beschreibung

DANSAND® Bettungssand ist ein filterstabiler Bettungssand für die Verlegung von Pflasterflächen aus Beton-und Naturstein, kramischen Platten und Klinkern.

Das Material verhindert das Absacken des Fugenmaterials und sorgt für eine feste Rettung mit hoher Tragfähigkeit.

DANSAND® Bettungssand ist wasserdurchlässig und sehr einfach in der Anwendung. Durch die eckige Form und die optimale Verteilung von feinen und etwas gröberen Sandkörnern, lässt sich DANSAND® Bettungssand sehr gut verdichten.

Vorteile von Dansand® Bettungssand
  • Gewaschener, ofengetrockneter Quarzsand, dem natürliche Bindemittel zugesetzt wurden
  • Reines Naturematerial
  • Einfach in der Anwendung
  • Gut verdichtbar
  • Wasserdurchlässig
  • Filterstabil & tragfähig
  • Frostsicher

Produktspezifikation

Wichtige hinweise

Das Material gewährleistet die Wasserdurchlässigkeit Frostsicher. Der Sack verträgt Frost und kann im Außenbereich gelagert werden.

Verpackung

Frostsicherer Foliensack. Plastiksäcke aus Polypropylenmaterial.

Lagerung

Die Säcke können im Sommerhalbjahr im Freien aufbewahrt werden. Wir empfehlen jedoch einen überdachten Aufbewahrungsort, da die Foliensäcke keinen Starkregen aushalten. Im Winter müssen die Säcke trocken aufbewahrt werden. Einmal geöffnete Säcke sollten gut verschlossen werden.

Sicherheit

Das Sicherheitsdatenblatt kann bei der Dansand A/S angefordert werden.

Lieferung

20 kg in einem frostsicheren Foliensack.

Umweltschutz und Entsorgung

Das Fugenmaterial muss nach den Klassifizierungs- und Kennzeichnungsvorschriften des dänischen Umweltministeriums nicht als gefährlich eingestuft/gekennzeichnet werden. Die Konzentration an löslichem Chrom VI beträgt weniger als 2 mg/kg des Trockengewichts des Zements.

Das Reduktionsmittel ist für 18 Monate nach dem Verpackungsdatum aktiv. Reste können auf dem Recyclinghof abgegeben werden. Das Fugenmaterial darf nicht in die Kanalisation geschüttet werden! Die Anforderungen der Behörden bezüglich der Anlage, der Pflege und der Verfugung befestigter Flächen können von Land zu Land und von Region zu Region unterschiedlich sein. Informieren Sie sich, welche Vorschriften in Ihrem Land/in Ihrer Region gelten, bevor Sie mit der Verfugung beginnen.

Eigenschaften
Körnung0-1,5 mm

Gebrauchsanweisung

Verwendung

Die Rettung muss auf einer abgerüsteten Tragschicht mit einem Gefälle von mind. 2,5 % (2,5 cm Höhenunterschied auf 1 m Länge) ausgeführt werden. 

Wichtig! Den Inhalt vor Gebrauch gut vermengen. 

Verteilen Sie den Bettungssand auf der abgerüttelten Tragschicht und sprühen Sie das Material mit Wasser ein, um eine Entmischung der feineren und gröberen Sandkörner zu vermeiden. 

Um die Rettung eben und profilgerecht zu planieren, bauen Sie am besten Abziehstangen ein. Diese sind mithilfe einer Wasserwaage auszurichten. Sorgen Sie dafür, dass Gefälle mindestens 2,5 % beträgt und vom Haus wegführt, damit Regenwasser ablaufen kann und auf dem Belag keine Pfützen entstehen. 

Mit einer langen Aziehlatte ziehen Sie jetzt den Bettungssand vollständig und ohne Löcher ab. 

Entfernen Sie die Stangen, füllen Sie die entstandenen Rillen mit Bettungssand auf und glätten Sie diesem mit einer Kelle oder einem ähnlichen Werkzeug. 

Die fertige Rettung soll im verdichteten Zustand 3-5 cm stark sein und darf nicht mehr betreten Werden. 

Achten Sie bei der Verlegung der Pflastersteine darauf, dass die Steine ca. 1 cm höher als die Randsteine sind. So erreichen Sie nach dem Abrütteln der Pflasterfläche die gewünzte Höhe. 

 
 

Gute Ratschläge

Beregn, hvor meget fugemateriale, du skal bruge. Uanset om du skal fuge en ny belægning, eller blot skal fylde de eksisterende fuger op, er der hjælp at hente her på siden.

Her har vi samlet vores bedste råd til, hvordan du kan opnå de bedste resultater med vores effektive fugeprodukter. Hvilket fugemateriale skal jeg vælge?